ARCHITEKTURGEOMANTIE

Guntram Stoehr

dipl.-ing. freier architekt

Termine 2020

Seminar- und Vortragsprogramm

Vorab informiert !

20

März

2020

Wohnen im Einklang mit den 

Naturgesetzen


Vastu-Seminar  20. - 22. März 2020

Gesundheit & Harmonie beim Wohnen


Seminarbeitrag: ca. 145 Euro 

(ohne Übernachtung)

Das „Vastu“ ist die alte überlieferte Baulehre aus Indien, aus der später das „Feng-Shui“ in China entstanden ist. Der Begriff „Vastu“ bedeutet so viel wie „im Einklang mit der Natur leben“.


Der Wohnort sollte eine „Quelle der Kraft“ sein und Erholung und Zufriedenheit bringen. Doch welche Möglichkeiten gibt es für bestehende Mietwohnungen oder Wohnhäuser um solch eine harmonische Wohnatmosphäre zu erreichen? Diesen Fragen widmet sich das Vastu-Seminar und zeigt auf welche Naturgesetzmäßigkeiten entscheidend sind für eine gute Wohnsituation und wie diese im persönlichen Wohnraum integriert werden können.


Insgesamt bietet das Seminar einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen des Vastu und ist für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit im Rahmen des Seminars den persönlichen Wohngrundriss zu besprechen. Ziel des Seminars ist ein grundlegendes Werkzeug für ein gesundes und harmonisches Wohnen in den eigenen vier Wänden zu gewinnen.


Veranstalter und Anmeldung: Yoga Vidya Bad Meinberg, Yogaweg 7, D-32805 Horn-Bad Meinberg


www.yoga-vidya.de

Das Seminar entfällt !

23

März

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Montag 23. März 2020, 19:00 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: HKS - Hochschule für Künste im Sozialen, Am Wiestebruch 68, D-28870 Ottersberg

Eintritt: 10 Euro / Ermäßigung für Schüler und Studenten 8 Euro

www.hks-ottersberg.de

Der Vortrag entfällt !

24

März

2020

Start

Geomantie-Ausbildung Teil 2

Praxis der Geomantie & Erdheilung


Dauer: 1 Jahr

Seminarbeitrag: 1500 Euro

27

April

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Montag 27. April 2020, 17:30 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Galerie KUNST und Co, Mönchsr.50, D-18439 Stralsund

Eintritt: 8 Euro


www.stralsunder-akademie.de

30

April

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Donnerstag 30. April 2020, 19:30 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: TAO Buchhandlung, Lister Meile 19, D-30161 Hannover

Eintritt: 18 Euro


www.tao-buchhandlung.de

Der Vortrag entfällt !

01

Mai

2020

Die geomantische Reise zum Hohen Meißner führt ins vulkanische deutsche Mittelgebirge in die Nähe von Kassel. Der ursprüngliche Name des Berges ist „Wissener“. Auch andere Ortsnamen in der Region wie „Heiligenberg“, „Weißenberg“ und „Lichtenau“ deuten ebenfalls auf das lichtvolle Potential dieser Landschaft.


Zudem haben hier einige Märchen und Legenden ihren Ursprung, das bekannteste Märchen ist das von Frau Holle. Gold- und Pechmarie begeben sich durch einen Brunnen auf eine Ebene in der Erde, von der aus für sie wieder der Blick von oben auf die Erde möglich wird. Darin zeigt sich ihnen der Lebenszykluss der Reinkarnation. Es wird ihnen gezeigt, dass das Durchschreiten des Gartens der großen Erdenmutter ihnen Erneuerung und tiefgreifende Erkenntnisse bringt.


Eine Reise zum Hohen Meißner, das bedeutet ein Besuch bei der großen Erdenmutter. Sie hält das Schicksal des Lebens in ihren Händen. Die Kraftorte des Berges ermöglichen direkte Zugänge zu ihrem Reich. Gemeinsam wollen wir auf dieser Entdeckungsreise diese besonderen Kraftorte besuchen und ihre positiven Kräfte genießen. Untergebracht sind wir in einem Seminarhaus direkt am Fuß des Meißners. Geomantie und Hoher Meißner, das heißt Natur pur und beeindruckende Kraftorte.

Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com 


Impressionen: www.naturpark-mkw.de

Nur noch wenige Plätze frei !

Im Reich der großen Erdenmutter -

Im Reich von Frau Holle

Geomantische Reise zum Hohen Meißner


01. - 03. Mai 2020

Seminarbeitrag:

260 Euro, ermäßigt 210 Euro

12

Mai

2020

Die mystische Kraft 

der Mittelmeer-Inseln

Geomantische Reise nach 

Sardinien und Korsika


12. - 22. Mai 2020

Pauschalreise

Die geomantische Reise führt zu beeindruckenden Kraftorten auf den beiden Mittelmeerinseln Sardinien und Korsika. Bereits alte Kulturen entdeckten auf diesen Inseln einzigartige Naturkraftorte. Schon in megalithischer Zeit schufen sie vor Jahrtausenden Bauwerke als Verehrungsstätten an diesen Kraftorten.


Die bis heute erhaltenen Bauwerke befinden sich alle an besonderen Kraftpunkten der Landschaft. Offensichtlich haben ihre Erbauer die geomantischen Kraftpunkte bewusst ausgewählt, um hier mit rituellen Feierlichkeiten ihre Dankbarkeit gegenüber den Naturkräften auszudrücken.


Die Reise führt zu Quellheiligtümern, geheimnisvollen Megalithbauten und heiligen Hainen. Zudem erleben wir einzigartige Bergregionen mit unberührten Naturkraftorten und das Meer. Im Mittelpunkt der Reise stehen die Besichtigungen geomantisch bedeutsamer Kraftorte und die Erkundungen der geomantischen Landschaftskräfte dieser Orte. Dabei werden Methoden für die persönliche Wahrnehmung der Landschaftskräfte kennengelernt. Die einzigartige Atmosphäre und das mediterrane Klima der Mittelmeerinseln bedeuten Natur pur, Kontakt zu einzigartigen Kraftorten und die lebendige Verbindung mit der Natur.

Nur noch wenige Plätze frei !


Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com

15

Juni

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Montag 15. Juni 2020, 20:00 Uhr

Landschaftsfelemente und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Haus, Wächterstr. 36, D-72074 Tübingen

Eintritt: 10 Euro,


www.anthroposophie-tuebingen.de

29

Juni

2020

Unsere Umgebung hat einen großen Einfluss auf unser persönliches Wohlbefinden. Befinden wir uns in einer guten, uns wohltuenden Umgebung, dann wird unsere persönliche Lebenskraft und unser mentales Gleichgewicht positiv beeinflusst. Besonders in der Natur finden wir solche Orte, die besondere Aufenthaltsqualitäten haben. Diese Orte werden vor allem auch durch die geomantischen Landschaftskräfte bestimmt. Bäume können uns bei der Suche nach diesen Kräften unterstützen. Sie reagieren mit ihrem Wuchsverhalten auf die Kräfte eines Ortes. Das bedeutet im Umkehschluss, wenn man die Baumwuchsformen kennt, kann man Aussagen über die geomantischen Qualitäten eines Ortes treffen. Dies kann äußerst hilfreich sein, wenn man einen Ort sucht, an dem man sich entspannen und positiv stärken möchte. Die Baumwuchsformen sind uns im Übrigen auch eine große Hilfe, wenn wir auf der Suche nach einem passenden Wohnort sind.

In dem Seminar, das auch als Bildungsurlaub anerkannt ist, werden wir viel in der Natur sein und Bäume mit besonderen Wuchsformen aufsuchen. Wir werden die „Sprache der Bäume“ kennenlernen und uns an kraftvollen Orten aufhalten. So werden wir von den positiven Ortskräften profitieren und erfahren, wie wir an unserem persönlichen Wohnort kraftvolle Orte finden können.

Veranstalter: Freies Bildungswerk Bochum 

Info & Anmeldung: www.fbw-bochum.de

Bäume an Orten der Kraft

Wuchsformen und die Energie des Ortes


In der Region Kassel

29. Juni - 01. Juli 2020


Seminarbeitrag: 280 Euro

30

April

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Freitag 03. Juli 2020, 19:00 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Puja Praxishaus, Tankenrainer Str. 49, D-82362 Weilheim

Eintritt: 10 Euro


www.puja-praxishaus.de

04

Juli

2020

Die Exkursion in den Englischen Garten in München zeigt Beziehungen von Bäumen und geomantischen Landschaftskräften. Anhand der Wuchsformen von Bäumen lassen sich geomantische Kraftpunkte in der Landschaft finden, so wie ein Wegweiser ein Ziel angibt. Auf den Spuren der Bäume  wollen wir die feinstofflichen Landschaftskräfte erkunden und dabei wichtige geomantische Kraftpunkte  des Englischen Gartens kennenlernen.


Veranstalter und Anmeldung: Natura-Naturans  www.natura-naturans.de

Treffpunkt: Haupteingang Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1, D-80538 München

Tages-Exkursion 

Vom Wesen der Bäume 

„Geomantische Landschaftsphänomene und Baumwuchsformen im Englischen Garten in München“


Samstag 04. Juli 2020

10-17:00 Uhr


Seminarbeitrag: 80 Euro

04

September

2020

Baum-Seminar 

Vom Wesen der Bäume 

„Geomantische Landschaftsphänomene und Baumwuchsformen am Thunersee“


04. -06. September 2020 


Seminarbeitrag: circa 320 SFr.

Die Exkursion in der Region um den Thunersee im Berner Oberland zeigt die Beziehungen von Bäumen und den geomantischen Landschaftskräften. Anhand der Wuchsformen von Bäumen lassen sich geomantische Kraftpunkte in der Landschaft finden, so wie ein Wegweiser ein Ziel angibt. Auf den Spuren der Bäume wollen wir feinstoffliche Landschaftskräfte am Thunersee erkunden und dabei wichtige geomantische Kraftpunkte kennenlernen. Das Seminar ist zugleich eine Einführung in die Grundlagen der Geomantie und bietet einen guten Überblick über die wichtigsten geomantischen Strukturen in der Landschaft und berichtet über die Geheimnisse des Wesens der Bäume. Am Sonntag findet eine Baum-Verehrungszeremonie statt.

Beginn ist am Freitag, 19.05.2017 mit einem Lichbild-Vortrag, der im Kurspreis inbegriffen ist.


Veranstalter und Anmeldung: Verein Zentrum der Einheit Schweibenalp, CH-3855 Brienz



www.schweibenalp.ch

 10

September

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Donnerstag 10. September 2020, 19:30 Uhr

Landschaftsfelemente und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Gemeinschaft Fischermühle e.V., Fischermühle 1, D-72348 Rosenfeld

Eintritt: 10 Euro,


www.fischermühle.info

Vastu-Seminar 

Harmonie für den persönlichen Wohnraum


18. -20. September 2020

Das „Vastu“ ist die alte überlieferte Baulehre aus Indien, aus der später das „Feng-Shui“ in China entstanden ist. Der Begriff „Vastu“ bedeutet so viel wie „im Einklang mit der Natur leben“.


Der Wohnort sollte eine „Quelle der Kraft“ sein und Erholung und Zufriedenheit bringen. Doch welche Möglichkeiten gibt es für bestehende Mietwohnungen oder Wohnhäuser um solch eine harmonische Wohnatmosphäre zu erreichen? Diesen Fragen widmet sich das Vastu-Seminar und zeigt auf welche Naturgesetzmäßigkeiten entscheidend sind für eine gute Wohnsituation und wie diese im persönlichen Wohnraum integriert werden können.


Insgesamt bietet das Seminar einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen des Vastu und ist für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit im Rahmen des Seminars den persönlichen Wohngrundriss zu besprechen. Ziel des Seminars ist ein grundlegendes Werkzeug für ein gesundes und harmonisches Wohnen in den eigenen vier Wänden zu gewinnen.


Veranstalter und Anmeldung: Stiftung M.A. Center Switzerland, Ziegelhütte 1, CH-8416 Flaach

www.ziegelhuette.ch

18

September

2020

22

September

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Dienstag 22. September 2020, 19:00 Uhr

Landschaftsfelemente und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Haus vun der Natur, 5 rte de Luxembourg, L-1899 Kockelscheuer / Luxemburg

Eintritt: frei, Spende erbeten


www.naturemwelt.lu

23

September

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Mittwoch 23. September 2020, 19:00 Uhr

Landschaftsfelemente und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Drachenzentrum, Marktgasse 15, D-01662 Meißen

Eintritt: 10 Euro


www.drachenzentrum.de

24

September

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Donnerstag 24. September 2020, 19:00 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Wenzstr. 4, D-95138 Bad Steben

Eintritt: 10 Euro

Heiliges Wasser 

Quelle der Inspiration

Geomantische Reise nach Weimar


25. - 27. September 2020


Seminarbeitrag: 

260 Euro, ermäßigt 210 Euro

Die geomantische Reise führt in die kulturell bedeutsame Stadt Weimar. Viele bekannte Persönlichkeiten hielten sich im Verlauf der Geschichte in dieser Stadt auf und schufen hier bedeutende Werke. Zu ihnen zählen Cranach und Luther, Schiller, Goethe und Herder, Bach, Liszt und Wagner, Nietzsche und Steiner sowie die Bauhausbewegung mit Kandinsky, Klee, van der Velde u.v.m.


Weimar bzw. „Vimare“ bedeutet so viel wie „Heiliges Wasser“, und schon vor 9000 Jahren siedelten Menschen an diesem Ort. Das historische Stadtwappen zeigt einen Löwen, umgeben von roten Herzen. Damit wird die Qualität des Ortes eindrücklich wiedergegeben, denn Weimar besitzt eine kraftvolle und zugleich herzberührende Atmosphäre. 


Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Erkundungen der geomantischen Landschaftsphänomene der Stadt und die Schulung der persönlichen Wahrnehmung für geomantische Landschaftskräfte. Innerhalb des lichtvollen Landschaftsraumes von Weimar existieren eine Anzahl weiterer Kraftpunkte, die ebenso Ziel dieser Reise sind. Eine Reise nach Weimar, das bedeutet Kraft und Inspiration für Körper, Geist und Seele.


Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com 

Bereits zur Hälfte belegt !


Impressionen: www.youtube.com

25

September

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Dienstag  24. März 2020, 20:00 Uhr

Landschaftsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Anthroposophisches Zentrum Kassel e.V., Wilhelmshöher Allee 261, D-34131 Kassel

Eintritt: 8 Euro


Veranstalter: www.az-kassel.de

Der Vortrag entfällt !

28

März

2020

Start

Geomantie-Ausbildung Teil 1

Grundlagen der Geomantie

und Wahrnehmungsschulung


Dauer: 2 Jahre

Seminarbeitrag: 2600 Euro

Im ersten Teil der Ausbildung liegt die Schulung der persönlichen Wahrnehmung im Vordergrund. Dabei werden die persönlichen Wahrnehmungsfähigkeiten unterstützend gefördert und Techniken für die geomantische Naturwahrnehmung angeeignet. Gleichzeitig werden die wichtigsten geomantischen Landschaftsstrukturen auf Exkursionen zu kraftvollen Orten kennengelernt. Kraftorte anhand von Baumwuchsformen zu erkennen, wie es im Buch „Vom Wesen der Bäume“ beschrieben wird, ist ebenso Teil dieser Geomantie Ausbildung.

Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com

Jeder Teil der Ausbildung kann unabhängig von den übrigen Ausbildungsteilen gebucht werden !

Nur noch wenige Plätze frei !

Beginn verschoben, voraussichtlicher Beginn am 18.04.2020

29

März

2020

Im zweiten Ausbildungsteil werden praktische Anwendungsmöglichkeiten der Geomantie erlernt. Es werden geschichtliche Einwirkungen auf Orte analysiert, geomantische Systeme im Stadtorganismus betrachtet und Erdheilung praktiziert. Auch dieser Ausbildungsteil findet in Form von Exkursionen zu  ausgewählten Orten statt. Geomantische Arbeitstechniken werden durch praktisches Handeln vor Ort kennengelernt. Voraussetzung für Teil 2 der Geomantie Ausbildung ist die Teilnahme am ersten Teil der Ausbildung oder ein bereits besuchtes Wochenend-Seminar beim Veranstalter.

Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com

Jeder Teil der Ausbildung kann unabhängig von den übrigen Ausbildungsteilen gebucht werden !

Nur noch wenige Plätze frei !

Beginn verschoben, voraussichtlicher Beginn am 19.04.2020

24/25

April

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Teil 2 - Freitag 24. April 2020, 20:00 Uhr

Exkursion: Kraftvolle Bäume im Dreisamtal- Samstag 25. April 2020, 14:00 - 18:00 Uhr

Baumwuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Echinos, Friedrich-Husemann-Weg 11, D-79256 Buchenbach

Eintritt Vortrag: 12 Euro, Anmeldung erforderlich: Echinos 07661-90 91 041

Exkursion: 40 Euro, ebenfalls Anmeldung erforderlich


www.echinos.de

29

April

2020

Lichtbild-Vortrag: Die Natur als Kraftort - Mittwoch 05. Juni 2019, 19:00 Uhr

Landschaftsfelemente und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: Oskar-Hoffmann-Str. 25, D-44789 Bochum

Eintritt: 10 Euro,


www.fbw-bochum.de

01

Oktober

2020

Lichtbild-Vortrag: Bäume an Orten der Kraft - Donnerstag 01. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Wuchsformen und die Energie des Ortes

Veranstaltungsort: , D-56370 Kördorf

Eintritt: 10 Euro

02

Oktober

2020

Baum-Kongress 2020 - Dialog mit Bäumen  Freitag 02. - Sonntag 04. Oktober 2020

Baum Kongress mit verschiedenen Dozenten zu Themen rund um den Baum. Vorträge, Workshops und Podiumsgespräch bieten tiefe Einblicke in das Wesen der Bäume. Wir erfahren über die ’Sprache der Bäume’, die heilenden Kräfte der Bäume und beschreiten den Weg zu einer neuen Kultur des Miteinanders von Mensch und Baum. Referenten: 

Susanne Fischer-Rizzi, Jan Albert Rispens, Martina Keller, Sam Hess, Karsten Massei, Guntram Stoehr


Veranstaltungsort: Schloss Freudenberg, , D-65201 Wiesbaden

Anmeldung: www.dialogmitbaeumen.de   www.schlossfreudenberg.de

23

Oktober

2020

Das Geomantie-Seminar bei den Externsteinen vom 23. -25. Oktober 2020 im Teutoburger Wald führt zu einem der bedeutensten Kraftplätze in Deutschland. Schon vor 7000 Jahren wurde die mythenumwobene Felsformation offensichtlich als Kultstätte und Sternenobservatorium genutzt.


Im Landschaftsgefüge bilden die Externsteine einen kraftvollen Yang-Pol, dem ein bedeutender Yin-Kraftort gegenüber steht. Gemeinsam bilden die beiden Kraftorte einen lichtvollen Landschaftstempel. In diesem Landschaftsraum existieren eine Anzahl weiterer Kraftpunkte, die ebenso Ziel dieser Seminar-Reise sind. 


Im Mittelpunkt des Seminars stehen die Erkund2ungen der geomantischen Landschaftsphänomene dieser Kraftorte und die Schulung der persönlichen Wahrnehmung für feinstoffliche Landschaftskräfte. Das ausgewogene Gleichgewicht der beiden großen Yin- und Yang-Kraftorte im Extertal sowie die aufbauende Atmosphäre der Orte ermöglichen Kraft für den Alltag zu tanken und in harmonischen Einklang mit den Naturkräften zu kommen. 


Seminarbeitrag: 260 Euro, ermäßigt 210 Euro 

Info & Anmeldung: g.stoehr(at)architektur-geomantie.com 

Impressionen: www.youtube.com

Bereits zur Hälfte belegt !

✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷   Informationen zu Veranstaltungen und Geomantie:   ✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷

Änderungen der Veranstaltungs-Termine sind vorbehalten.

✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷✷

Kommentare von Seminar-Teilnehmern:


„...Es ist mir ein Anliegen Dir auf diesem Weg nochmals „Danke“ zu sagen. Die Reise nach Malta war rund um gelungen. Dies liegt auch ganz besonders an Deiner Planung und Durchführung. Auch die Art und Weise wie Du Deine Teilnehmer in „die Welt der Geomantie“ einführst, ist für mich sehr ansprechend, einfühlsam und lehrreich.

Ich nehme jedes mal so viel Schönes mit in die „alltägliche Welt“. Für mich persönlich hat das „Eintauchen in die Harmonie und Sprache der Natur“ einen ganz besonderen Heilungseffekt. Ich spüre tief in mir das dies „mein Weg der Erkenntnis“ ist.

Es ist auch auffallend das nach kurzer Zeit eine wunderbare Harmonie unter den Teilnehmern herrscht, wie auch immer die Gruppe zusammengesetzt sein mag. Ich wünsche mir dass ich diese Erfahrungen noch sehr lange miterleben kann...“ (Teilnehmer Malta 2015)



„...Glücklich und sehr dankbar blicke ich auf eine unvergessliche Geomantiewoche auf Malta zurück. Eintauchen in eine längst vergangene Zeit mit Hilfe von Guntrams kompetenter sensibler geomantischen Führung auf dieser wunderschönen Insel Malta und Gozo wurde für mich zu einem reichen tiefen inneren Erlebnis. 

Das Ganze in einer harmonischen Gruppe mit guter Reiseleitung die uns genügend Info zum „Hier und Jetzt“ gab. Auch gab es genug Zeit um das Schöne um uns herum zu würdigen und genießen.

Guntram Herzlichen Dank für diese Woche die mein Leben reicher gemacht hat...“ (Teilnehmer Malta 2015)




Kontakt:

Guntram Stoehr

☎︎ +49 (0)7661-90 35 109

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK